Im Projekt M-VRE (Virtual Research Environment for MOSAiC) baut das DKRZ zusammen mit dem Alfred-Wegener-Institut (AWI) und dem Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum (DLR) eine virtuelle Forschungsumgebung für die Forschungsdaten auf, die im Zuge der Arktis-Expedition MOSAiC erhoben wurden. Diese Online-Umgebung soll es Forscher:innen ermöglichen, direkt vom Browser aus die umfangreichen und vielfältigen Daten zu analysieren und dabei von den leistungsstarken Hardware-Ressourcen der Rechenzentren zu profitieren. So können große Datenmengen analysiert werden, ohne dass jede:r Forscher:in selber alle Daten herunterladen und die Analyseprogramme installieren muss.
Das Hauptaugenmerk des DKRZ liegt dabei auf der Serverumgebung. Diese wird durch den Einsatz der Containerisierungstechnologie Docker und der Orchestrierungssoftware Kubernetes so aufgebaut, dass die einzelnen Analyse-Tools unabhängig vom Betriebssystem in verschiedensten Umgebungen laufen können. Außerdem ist es so einfacher und effizienter, die Ressourcen an jeweiligen Bedarf anzupassen.

Weitere Mitarbeiter(innen):

Dauer:

07/2021-06/2024

Eingeworbene Stellen:

1 Vollzeitäquivalent

Gefördert durch:

BMBF

Projektwebseite:

https://mosaic-vre.org/