Sie sind hier: Startseite / Systeme / Historie

Rechnerhistorie am DKRZ

Die in den letzten Jahrzehnten stetig gestiegene Rechnerleistung am DKRZ ermöglichte einen wesentlichen Fortschritt bei der Berechnung von Klimamodellen. Bei Gründung des DKRZ erlaubte die damalige CDC Cyber-205 jeweils nur die Simulation der Atmosphäre oder des Ozeans. Ebenso war das Gitter sehr grob und die simulierte Zeit war auf einige wenige Jahre beschränkt.

Seit dieser Zeit ermöglicht jedes neue System des DKRZ eine Ausdehnung der simulierten Zeitspannen, eine Aufnahme weiterer Prozesse und eine höhere räumliche Auflösung. Dies führt zu immer realitätsnäheren Simulationen. Aber auch heute noch, mit einem der weltweit stärksten Klimarechner, ist die Realitätstreue der Modellrechnungen durch die verfügbaren Rechnerressourcen beschränkt.

Artikelaktionen