Sie sind hier: Startseite / Systeme / Datenarchiv

Datenarchiv

Am DKRZ werden zurzeit jährlich etwa 30 Petabyte (30.000 Terabyte) an neuen Modellergebnissen archiviert, die bei den Simulationen auf dem Supercomputer entstehen. Für die Zukunft erwarten wir einen kontinuierlichenn Anstieg des zu archivierenden Datenvolumens.
Tape Libraries

Um einen kontinuierlichen Fluss der Klimadaten vom Hochleistungsrechner in das Archivsystem und schnellen Zugriff auf archivierte Daten zu gewährleisten, betreibt das DKRZ eines der größten und leistungsfähigsten Datenarchive weltweit. Der immer schneller werdende Zuwachs an neu archivierten Klimadaten beträgt zurzeit (Stand 2018) etwa 30 Petabyte pro Jahr. Das aktuelle System ist darauf ausgelegt, bis zu 75 Petabyte pro Jahr zu bewältigen.

 

Das Archivsystem auf einen Blick:Ein Blick in das Magnetbandarchiv

  • HPSS - High Performance Storage System
  • 8 automatische Oracle/StorageTek SL8500-Bandbibliotheken
    • 77 000 Stellplätze verteilt auf 2 Standorte
    • 8 Roboterarme je Bibliothek
    • 80 Bandlaufwerke (LTO-5/6/7/8)
    • Gesamtkapazität mehr als 200 Petabyte
  • 5 Petabyte Disk Cache
  • Bidirektionale Bandbreite von 15 Gigabyte/s (Dauerleistung), 18 Gigabyte/s (Spitzenleistung)

 

 

Video: Im Magnetbandarchiv

 

Artikelaktionen