Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Klimasimulationen / CMIP5 (IPCC AR5) / Das Modell

Das Modell

Für die IPCC/AR5 bzw. CMIP5-Simulationen wird das am Max-Planck-Institut für Meteorologie entwickelte Erdsystemmodell MPI-ESM eingesetzt.

MPI-ESM basiert auf den Komponenten ECHAM6 für die Atmosphäre und dem Ozeanmodell MPIOM, sowie dem Landbiosphäremodell JSBACH und dem Biogeochemie-Modell HAMMOCC, welches die biogeochemischen Vorgänge im Ozean simuliert. Über ein separates Koppler-Programm (OASIS3) wird der Informationsaustausch zwischen Ozean und Atmosphäre realisiert.

MPI-ESM_2013

Dieses neue Modell ist gegenüber ECHAM5/MPIOM, dem Hamburger IPCC-AR4 Modell, um die Simulation des Kohlenstoffkreislaufs erweitert worden und erlaubt damit auch Aussagen zur Wirkung einer Klimaänderung auf den Kohlenstoffkreislauf selbst.

Das Modell wird je nach Experiment mit unterschiedlichen räumlichen Auflösungen eingesetzt.

MPI-ESM LR: T63L47/GR15L40

  • Atmosphäre: horizontale Auflösung von etwa 200 km(1.875 Grad) bei 47 Schichten (bis 0.01 hPa / 80 km Höhe)
  • Landbiosphäre (interaktive Vegetation): horizontal wie Atmosphäre aufgelöst, Landnutzung vorgeschrieben
  • Ozean inkl. Biogeochemie: variable horizontale Auflösung von 12 bis 150 km bei 40 Schichten


MPI-ESM MR:
T63L95/TP04L40

  • Atmosphäre: horizontale Auflösung von etwa 200 km (1.875 Grad) und höhere vertikale Auflösung von 95 Schichten (bis 0.01 hPa / 80 km Höhe)
  • Landbiosphäre (interaktive Vegetation): horizontal wie Atmosphäre aufgelöst, Landnutzung vorgeschrieben
  • Ozean inkl. Biogeochemie: variable horizontale Auflösung von durchschnittlich 0.4 Grad (40 km) bei 40 Schichten

Mehr Informationen:

Informationen zum Erdsystemmodell MPI-ESM vom MPI für Meteorologie (pdf)

Atmosphären-Modell ECHAM (englisch)

Landbiosphäre-Modell JSBACH (Publikationen, englisch)

Ozean-Modell MPI-OM (englisch)

Wissenschaftliche Publikationen: Journal of Advances in Modeling Earth Systems, Special Issue "The Max Planck Institute for Meteorology Earth System Model" (2013)


Artikelaktionen