Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Klimasimulationen
Klimasimulationen

Einen erheblichen Teil der Rechenleistung des DKRZ nutzen Klimamodellierer für umfangreiche Simulationen im Rahmen nationaler und internationaler Forschungsinitiativen und Modellvergleichsprojekte. In solchen Projekten werden mittels vieler verschiedener Simulationsläufe unterschiedliche Projektionen des zukünftigen Klimas berechnet und verglichen, um bestimmte Prozesse oder Entwicklungen des Klimas besser zu verstehen.

Für einige prominente Projekte sind hier beispielhaft der Experimentaufbau, die Szenarien, Modelle und Ergebnisse der verschiedenen Simulationsläufe beschrieben.

Beitrag von MPI-M und DKRZ zur CMIP5 (IPCC/AR5) Datenbasis Im Rahmen des internationalen Klimamodell-Vergleichsprojektes CMIP5 und für den deutschen Beitrag zum fünften IPCC Bericht (IPCC AR5), der 2014 fertig gestellt werden sollte, wurden seit Beginn 2010 umfangreiche Szenarienrechnungen mit dem Erdsystemmodell MPI-ESM auf den Systemen des DKRZ durchgeführt.

Mehr zu den aktuellen Szenarienrechnungen für IPCC AR5 ...


Beitrag des Max-Planck-Instituts zur CMIP3 (IPCC/AR4) Datenbasis Szenarienrechnungen mit dem Hamburger gekoppelten Klimamodell ECHAM5/MPI-OM für den deutschen Beitrag zum vierten Sachstandsbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC), der 2007 veröffentlicht wurde.

Mehr zu den Simulationen für IPCC AR4 ...

Artikelaktionen