Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / Weltklimadatenzentrum vom CoreTrustSeal zertifiziert

Weltklimadatenzentrum vom CoreTrustSeal zertifiziert

05.03.2019

Das Weltklimadatenzentrum (World Data Center for Climate, WDCC), das vom DKRZ betrieben wird, ist vor kurzem vom CoreTrustSeal (CTS) zertifiziert worden. Damit werden Qualität, Stabilität und Breite der Datenservices international anerkannt.

Die neue Zertifizierungsorganisation CTS, mit Sitz in Japan und den Niederlanden, wurde World Data System (WDS) des International Science Council (ISC) und dem Data Seal of Approval (DSA) gegründet. Das gemeinsame CTS-Siegel ersetzt die bisherigen Zertifizierungen der beiden Organisationen.

Neben rein technischen Aspekten wie der Datenhaltung und -bearbeitung bewertet das CTS auch strukturelle Merkmale wie die Personalausstattung und -qualifikation sowie die Gestaltung von Kontroll- und Managementstrukturen - wie etwa der Wissenschaftliche Lenkungsausschuss des DKRZ und der DKRZ-Nutzergruppe. Darüber hinaus werden Sicherheitsaspekte mit Blick auf interne und externe Risiken betrachtet, sowie der Nutzerservice in Bereichen wie Beratung und Unterstützung. In regelmäßigen Abständen werden Überprüfungen der Merkmale durchgeführt. Details zum Zertifizierungsprozess finden sich beim CTS unter: https://www.coretrustseal.org/

Als Voraussetzung für diese Auszeichnung müssen die Richtlinien des jeweiligen Datenzentrums im Internet veröffentlicht sein. Das DKRZ hat für das WDCC die Webseite https://docs.wdc-climate.de eingerichtet, wo die verschiedenen Dokumente als pdf zum Download bereitstehen.

Mit der Verleihung des CTS verlängert sich auch der Status des WDCC als Weltdatenzentrum. Für die Anerkennung im World Data System ist die CTS-Zertifizierung eine Voraussetzung.

Artikelaktionen

abgelegt unter: ,