Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / DKRZ auf der 3. Hamburger Klimawoche

DKRZ auf der 3. Hamburger Klimawoche

Vom 23. bis zum 30. September fand die 3. Hamburger Klimawoche statt. Unter der Schirmherrschaft von Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Energie, zeigen mehr als 150 Akteure Entwicklungen aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Klimaforschung, Klimaschutz und -anpassung. Das DKRZ präsentierte gemeinsam mit dem Max-Planck-Institut für Meteorologie, dem KlimaCampus und dem Climate Service Center aktuelle Ergebnisse aus der Klimaforschung.
DKRZ auf der 3. Hamburger Klimawoche

Klimawoche 2011

Im Bildungszelt auf dem Rathausmarkt präsentierten sich vom Freitag, 23.9. bis Sonntag, 25.9. die Mitglieder des KlimaCampus: die Universität Hamburg, das Max-Planck-Institut für Meteorologie und das Deutsche Klimarechenzentrum zusammen mit dem Climate Service Center.

Im Mittelpunkt standen Fragen wie: Was beeinflusst das Klima in der Stadt? Wie warm wird es in den nächsten Jahrzehnten? Wie rasch schmilzt das Eis an den Polkappen?
Antworten erhielten die Besucher an verschiedenen wissenschaftlichen Exponaten. Ein interaktiver Klimaglobus zeigte beispielsweise unterschiedliche Klimaszenarien bis weit in die Zukunft.

Wie sich der Klimawandel auf das Leben in unseren Städten auswirkt, erläutert die Stadtklimaausstellung des KlimaCampus.  Am interaktiven Touchscreen und leuchtenden Informationssäulen erfahren Besucher, wie hohe Gebäude den Wind in der Stadt beeinflussen oder wie sich die Temperatur ändern würde, wenn die Alster zubetoniert wäre.
Im Rahmen des Klimawoche-Bildungsprogramms hat das DKRZ zusätzlich mehrere Führungen für Schulklassen zum Supercomputer durchgeführt.

Auch die Umweltsenatorin Jutta Blankau sowie die Wissenschaftssenatorin Dr. Dorothee Stapelfeldt informierten sich ausführlich am Klimacampus-Gemeinschaftsstand über die Forschungen der beteiligten Einrichtungen.

 Klimawoche zur Fotogalerie (neues Fenster)

Weitere Informationen finden Sie beim Klimacampus sowie auf der offiziellen Webseite zur 3. Hamburger Klimawoche 2011.

Artikelaktionen