Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / DKRZ unterzeichnet COPDESS-Selbstverpflichtung für Datenpublikationen

DKRZ unterzeichnet COPDESS-Selbstverpflichtung für Datenpublikationen

Im Juni 2018 unterzeichnete Prof. Thomas Ludwig für das DKRZ die Selbstverpflichtungserklärung von COPDESS (kurz für: Coalition on Publishing Data in the Earth and Space Sciences) - einem Verbund von Verlagen und Datenzentren für die Publikation von Erdsystem- und Weltraumforschungsdaten.

Die COPDESS-Partner setzen sich seit ihrer Gründung im Oktober 2014 dafür ein, dass bei wissenschaftlichen Veröffentlichungen die Zitierung verwendeter Datensätze und Software genauso selbstverständlich und verbindlich wird wie für zitierte Fachliteratur.

Als zentrale Richtlinien bei der Umsetzung der Datenpublikation gelten einerseits die gemeinsame Erklärung zur Datenzitierung (Joint Declaration of Data Citation Principles) der Data Citation Synthesis Group und andererseits auch die von der Amerikanischen Geophysikalischen Vereinigung AGU (American Geophysical Union) koordinierten FAIR-Datengrundsätze. FAIR steht dabei für findable, accessible, interoperable, and reusable. So ist für die Zitierung der Daten eine langfristige eindeutige Referenzierung der Daten erforderlich. Dies ist mithilfe der persistenten Identifikatoren - DOI-Nummern (Digital Object Identifiers) - möglich, die das DKRZ im Rahmen seiner Datenpublikationsdienste seit ca. 10 Jahren registriert. Weiterhin spezifizieren die Richtlinien auch die Bereiche Datenzugang und Verifizierung der Daten.

Weiterführende Informationen/Referenzen:

 

Artikelaktionen