Im Projekt EOSC-pillar finden sich Partner vorrangig aus Italien, Frankreich und Deutschland zusammen, um die Vernetzung von Aktivitäten auf organisatorischer und technischer Ebene zwischen den jeweiligen nationalen Initiativen zu Forschungsdateninfrastukturen und der EOSC zu stärken. Dies erfolgt über Empfehlungen zu gemeinsamen Standards und Vorgehensweisen für auffindbare, zugreifbare, interoperable und wiederverwendbare Daten durch Anpassung von Diensten und Dateninfrastrukturen entlang der Bedürfnisse 7 wissenschaftlicher Nutzergruppen.

Das DKRZ beteiligt sich in EOSC-pillar, um die Perspektive der nationalen Nutzergemeinde der Klimaforschung zu vertreten und auf eine bedarfs- und anforderungsgerechte Gestaltung transnationaler Dienste hinzuwirken.

Dauer:

06/2019-06/2022

Eingeworbene Stellen:

18 PM

Gefördert durch:

EU (Horizon 2020)