Sind Sie es leid, Million von Modellergebnissen herunterzuladen? Brauchen Sie mehr Computerressourcen, um diese Daten zu analysieren? Dann sind Sie hier richtig: Das Europäische Netzwerk für Erdsystemmodellierung (European Network of Earth System modelling, ENES) erleichtert den Zugriff auf Big-Data-Sets und Hochleistungsrechnersysteme. Bewerben Sie sich, um kostenfrei mehr als fünf Petabyte an CMIP6- und CORDEX-Daten zu analysieren.

Besuchen Sie die Demo und bewerben Sie sich hier: https://portal.enes.org/data/data-metadata-service/analysis-platforms

Das DKRZ koordiniert im Projekt IS-ENES3 die vier Zentren, die den Service für Analyseplattformen anbieten.