Sie sind hier: Startseite / Projekte & Partner / DKRZ Projekte / ReKliES-De

ReKliES-De

Regionale Klimaprojektionen Ensemble für Deutschland
Dauer: 09/2014-08/2017
Eingeworbene Stellen: 1 Vollzeitäquivalent
Gefördert durch: BMBF


Mit der globalen Initiative CMIP5 (Coupled Model Intercomparison Project Phase 5) wurden für den fünften Report des Zwischenstaatlichen Ausschusses für Klimawandel (IPCC AR5) globale Klimasimulationen für eine neue Klasse von Klimaszenarien erstellt. Nachdem bis zum vierten IPCC-Report Szenarien der Emissionsentwicklungen der Treibhausgase verwendet wurden, liegen nun Szenarien der Konzentrationsverläufe vor; die RCP-Szenarien (Representative Concentration Pathways). Im Rahmen der Europäischen Initiative EURO-CORDEX (Coordinated Downscaling Experiment for Europe) wurden mehrere dieser globalen Simulationen mit (dynamischen) regionalen Klimamodellen regionalisiert. Im Projekt ReKliEs-De sollen diese Simulationen systematisch für Deutschland (inklusive der nach Deutschland entwässernden Flusseinzugsgebiete) ausgewertet und durch ausgesuchte weitere Simulationen (sowohl mit dynamischen als auch mit statistischen Verfahren) komplettiert werden. Das Projektziel ist die Ableitung robuster Informationen über die Bandbreiten und mögliche Extreme der zukünftigen Klimaänderung in Deutschland, insbesondere zur Untersuchung von Klimafolgen und Anpassungsmaßnahmen sowie die Politikberatung.

Artikelaktionen