Sie sind hier: Startseite / Projekte & Partner / DKRZ Projekte / ESiWACE

ESiWACE

Excellence in Simulation of Weather and Climate in Europe
Dauer: 09/2015-08/2019
Eingeworbene Stellen: 1,5 Vollzeitäquivalente
Projektwebseite: https://www.esiwace.eu/


Das Projekt “ESiWACE” (Excellence in Science of Weather and Climate in Europe) ist ein EU – gefördertes “Center of Excellence” (CoE). ESIWACE wird vom DKRZ (Joachim Biercamp) koordiniert. Das CoProjekt besthet aus 5 Arbeitspaketen, die darauf abzielen, den Gesamtablauf von Wetter und Klimasimulationen auf modernen HPC Systemen effizienter und produktiver zu gestalten. Dies ist notwendig geworden, seit durch grundlegende technische Veränderungen vermehrt Engpässe in den gewachsenen Arbeitsstrukturen auftreten und eine Weiterentwicklung der Forschung hemmen. Konkret fokussiert das Arbeitspaket 2 auf die Verbesserung der Skalierbarkeit von Modellen, Werkzeugen und Daten Management Strukturen, das Arbeitspaket 3 auf die Steigerung der generellen Nutzbarkeit der Modelle und Werkzeuge und das Arbeitspaket 4 auf verbesserte Ausnutzbarkeit und Verfügbarmachung großer Datenmengen. Die beiden übrigen eher administrativen Arbeitspakete 1 und 5 flankieren die drei technischen Arbeitspakete und steuern die Zusammenarbeit und stellen eine Einbettung in größere wissenschaftliche Gemeinschaften sowie die Nachhaltigkeit der Ergebnisse sicher. Dr. Biercamp leitet Arbeitspaket 5 ("Management and Dissimination") und hat die Co – Leitung des Arbeitspaketes 1 („Governance, Engagement & longterm Sustainability“) übernommen, Prof. Dr. Ludwig hat die Co - Leitung des Arbeitspaketes 4 („Exploitability“) inne.

Artikelaktionen