Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / Vorschau: DKRZ@SC18

Vorschau: DKRZ@SC18

Bis zu 10.000 Teilnehmer werden vom 11. bis 16. November zur 30. Supercomputing Conference (SC‘18) in Dallas, USA erwartet. Die SC’18 ist damit die größte Veranstaltung im Bereich High Performance Computing (HPC) und bietet neben einem vielfältigen Konferenz- und Workshop-Programm eine parallel standfindende Ausstellung, auf der sich das DKRZ am Stand #217 vorstellt.

Auf der SC’18 informieren über 350 Aussteller über Trends, Neuentwicklungen, Forschungen und Anwendungen im HPC-Bereich. Der DKRZ-Stand Nr. 217 ist eine der Anlaufstellen für die Studenten-Ralley auf der SC’18. Auf seinem Stand zeigt das DKRZ ultra-hochaufgelöste Klimasimulationen des Projektes DYAMOND (kurz für: DYnamics of the Atmospheric general circulation Modeled On Non-hydrostatic Domains). Dafür wurden erstmals mit dem Klimamodell ICON die Atmosphäre bzw. der Ozean mit einem globalen Gitterabstand von 2,5 km berechnet; das entspricht 84 Millionen Zellen pro 2D-Schicht. Für das gekoppelte Atmosphären-Ozean-Modell im Projekt DYAMOND++ wurde eine Auflösung von 5 km erreicht.

Am 12. November spricht Jakob Lüttgau im Workshops "Joint International Workshop on Parallel Data Storage & Data Intensive Scalable Computing Systems" in seinem Vortrag "Toward Understanding I/O Behavior in HPC Workflows" über die Ergebnisse seiner Forschungen. In Kooperation mit dem Argonne National Lab verband er bestehende und neuentwickelte Werkzeuge so miteinander, dass das Ein/Ausgabe-Verhalten von wissenschaftlichen Workflows über viele Jobs hinweg besser analysiert und visualisiert werden konnte.

Weitere Informationen zur Konferenz auf der offiziellen SC’18-Webseite

Artikelaktionen