Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / Vorschau: DKRZ@SC'16

Vorschau: DKRZ@SC'16

Vom 13. bis 18. November 2016 findet die diesjährige SC’16 - die größte Veranstaltung im Bereich High Performance Computing (HPC) - in Salt Lake City statt, zu der über 10.000 Teilnehmer erwartet werden. Das DKRZ stellt sich und seine Dienste als einer von 350 Ausstellern auf der parallel zur Konferenz stattfindenden SC’16-Ausstellung auf seinem Infostand Nr. 4618 vor.

Das DKRZ präsentiert auf seinem Stand aktuelle, hochaufgelöste Simulationen, die mit dem Hochleistungsrechensystem für Erdsystemforschung „Mistral“ berechnet wurden. Regelmäßig unterstützt das DKRZ aufwändige Berechnungen für die Klimamodell-Vergleichsprojekte CMIP (Coupled Model Intercomparison Project), die enorme Datenmengen produzieren. Anhand des CMIP5-Projektes stellt das DKRZ seine Datendienste vor und gibt einen Ausblick auf die Berechnungen für CMIP6.

Darüber hinaus stellt das DKRZ als Projektkoordinator das Exzellenzzentrum für europäische Wetter- und Klimamodellierung „ESiWACE“ vor. Auf dem DRKZ-Stand erhalten Besucher außerdem Informationen über die neu ins Leben gerufene Kooperation mit JAMSTEC (Japan Agency for Marine-Earth Science and Technology).

Dr. Julian Kunkel leitet zwei der zahlreichen Birds-of-Feather (BoF)-Veranstaltungen: am 16. November zum Thema „Analyzing Parallel I/O” und am 17. November zum Thema „The Virtual Institute for I/O and the IO-500“. Außerdem beteiligt er sich mit Eugen Betke und Jakob Lüttgau mit zwei Beiträgen an der Posterausstellung auf der SC’16. Gemeinsam mit Christian Hovy hat Julian Kunkel eine Veröffentlichung zum Thema „Towards Automatic and Flexible Unit Test Generation for Legacy HPC Code“ für den SE-HPCCSE16-Workshop eingereicht.



Artikelaktionen

abgelegt unter: ,