Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / Das MPI-M Grand Ensemble ist im ESGF verfügbar

Das MPI-M Grand Ensemble ist im ESGF verfügbar

Das Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) Grand Ensemble (MPI-GE) ist derzeit das größte existierende Ensemble von Simulationen mit einem einzelnen, aktuellen Erdsystemmodell (MPI-ESM 1.1). Das Grand Ensemble besteht aus fünf Szenarien mit jeweils 100 Realisierungen, wobei die Realisierungen denen aus CMIP5 entsprechen. Das MPI-GE erlaubt es, wissenschaftliche Fragestellungen zu beantworten, welche in der Vergangenheit nicht adressierbar waren. Zum Beispiel: Ändert sich die interne Variabilität des Klimasystems unter verschiedenen Klimaantrieben? Des weiteren können neue Ansätze zum Vergleich der internen Klimavariabilität des Modells mit der aus Beobachtungen abgeschätzten natürlichen Klimavariabilität angewandt werden.

Die MPI-GE-Simulationen wurden auf den Hochleistungsrechnern des DKRZ und des nationalen schweizerischen Hochleistungsrechenzentrum (CSCS) gerechnet und die Daten dienten schon über die letzten 4 Jahre als die Basis einer Vielzahl bedeutender wissenschaftlicher Publikationen. Die Verfügbarkeit eines solch mächtigen Werkzeugs weckte das Interesse der breiten Fachgemeinschaft und initiierte die Einrichtung einer verlässlichen, globalen Datenverteilungsstrategie im Sinne von effizientem Datenzugriffs und -nachnutzung.

Die internationale Dateninfrastruktur der Earth System Grid Federation (ESGF) stellt die Grundlagen einer solchen Strategie bereit. Das DKRZ hat - als eines der ESGF-Kernmitglieder und zentraler Anlaufstelle für alle ESGF betreffenden Angelegenheiten in Deutschland - die Publikation der MPI-GE Daten im ESGF ermöglicht. In den letzten 6 Monaten passten das DKRZ gemeinsam mit dem MPI-M die MPI-GE-Daten an CMIP5-Standard an, um eine möglichst breite und einfache Nachnutzung außerhalb des MPI-M zu ermöglichen.

Zur Zeit beläuft sich das über die vom DKRZ bereitgestellten ESGF-Services MPI-GE-Datenvolumen auf mehr als 50 Terabyte, welches in ca. 19.000 Dateien auf dem Lustre-Dateisystem des DKRZ gespeichert ist. Die aktuell verfügbaren Daten enthalten essentielle atmosphärische und ozeanische Variablen. Die Bereitstellung weiterer Modellergebnisse, z.B. Größen zur Beschreibung biogeochemischer-, Eis- und Landoberflächenprozesse, ist in Arbeit. Die Langzeitarchivierung der MPI-GE-Daten im LTA WDCC des DKRZ wird im Laufe dieses Jahres in Angriff genommen.

Sind Sie interessiert, auf die MPI-GE-Daten im ESGF zuzugreifen? Die MPI-GE-Daten sind unter einer Open Access Lizenz publiziert (CC BY-SA 4.0) und können via einer für dieses Projekt eingerichteten Projekthomepage auf der ESGF-Instanz des DKRZ durchsucht und heruntergeladen werden.

Projekthomepage: https://esgf-data.dkrz.de/projects/mpi-ge/

Artikelaktionen

abgelegt unter: ,