Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / HLRE-3 Phase 2 eingeläutet

HLRE-3 Phase 2 eingeläutet

Mit der Anlieferung der ersten zehn Rechnerschränke wurde die Installation der zweiten Ausbaustufe des Hochleistungsrechnersystems für die Erdsystemforschung 3 (HLRE-3) "Mistral" sichtbar eingeläutet. Mit der zweiten Ausbauphase, die im Verlauf der kommenden Monate installiert wird, steigen Rechenleistung und Festplattenkapazität des HLRE-3 um mehr als das Doppelte.
HLRE-3 Phase 2 eingeläutet

72 Rechnerknoten auf der Gabel - mehr als eine Tonne Metall.

Streng genommen begann die Vorbereitung auf die Installation der zweiten Ausbaustufe Mistrals schon mit der Deinstallation des HLRE-II-Systems "Blizzard" nur wenige Tage nach der offiziellen Einweihung des HLRE-3. Seitdem erfolgten umfangreiche Umbauten der Rechnerrauminfrastruktur.

HLRE-3 Lieferung Phase 2 Feb 2016 - 2s Mit der ersten von drei Teillieferungen erhielt das DKRZ am 17.2.2016 die ersten zehn von insgesamt 20 neuen Compute-Racks auf Basis von Intel Broadwell-Prozessortechnik. Jeder dieser tonnenschweren Rechnerschränke umfasst 72 Rechnerknoten, die mit jeweils zwei Intel ES-2695v4 Prozessoren (2.1 GHz) mit je 18 Prozessorkernen bestückt sind.

 

Die zweite Ausbaustufe umfasst insgesamt mehr als 50.000 Prozessorkerne. Ab der für den Sommer geplanten Aufnahme des Regelbetriebs des erweiterten HLRE-3 stehen damit insgesamt etwa 90.000 Prozessorkerne für die Klimaforschung bereit. Der Festplattenplatz des parallelen Dateisystems wächst um weitere 30 Petabyte auf insgesamt über 50 Petabyte.

HLRE-3 Lieferung Phase 2 Feb 2016 - 3s

Installation der Racks 

Artikelaktionen

abgelegt unter: ,