Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / DKRZ@SC'15

DKRZ@SC'15

Vom 15. bis 20. November findet die diesjährige Supercomputing Conference (SC’15) in Austin, USA statt, an der über 10.000 Wissenschaftler, Anwender und Entscheidungsträger aus dem HPC-Bereich teilnehmen. Auf der parallel zu der Konferenz stattfindenden Messe stellt das DKRZ am Stand 2606 sein neues HPC-System „Mistral“ vor, informiert über das aktuelle EU-Projekt ESIWACE und zeigt aktuelle Klimasimulationen auf einem Monitor. Auf der aktuellen TOP500-Liste, die traditionell auf der SC-Konferenz vorgestellt wird, erreichte Mistral Platz 64.
DKRZ@SC'15

Im Gespräch auf dem DKRZ-Stand 2606 auf der SC15 in Austin

Am Stand Nr. 2606 stellt das DKRZ sein neues „Hochleistungsrechnersystem für die Erdsystemforschung 3“ (HLRE-3/Mistral) der Firma Bull/Atos und sein neues Hierarchisches Speichermanagement System (HSM) der Firma IBM vor. Bereits seit dem Sommer berechnen DKRZ-Nutzer mit der ersten Ausbaustufe des Supercomputers ihre Klimamodelle.

Auf dem DKRZ-Stand erhalten die Besucher auch Informationen zu dem neuen, von der EU-geförderten Exzellenzzentrum ESiWACE (Centre of Excellence in Simulation of Weather and Climate in Europe), welches im Oktober 2015 unter Koordination des DKRZs anläuft. ESiWACE wird sich insbesondere auf die Entwicklung von HPC-Lösungen, die speziell auf die Anforderungen in der Wetter- und Klimamodellierung angepasst sind, konzentrieren. Dies umfasst die ganze Bandbreite: von der Entwicklung spezifischer Softwarelösungen bis hin zu Nutzer-Diensten für Simulation und Datenspeicherung.

SC15-Detail

Auf einem Monitor zeigt das DKRZ Visualisierungen, die als deutscher Beitrag in den aktuellen IPCC-Weltklimabericht AR5 eingegangen sind, darunter Animationen von möglichen zukünftigen Temperatur- und Niederschlagsänderungen, Landnutzungsänderungen, Meereisbedeckung in der Arktis bis zur atmosphärischen Zirkulation oder Meeresströmungen.

Auf der SC’15 organisierte Seagate sein HPC-Nutzergruppentreffen, in welchem Prof. Ludwig den etwa fünfhundert Zuhörern über das Festplattensystem des Mistral-Supercomputers am DKRZ berichtete. Der Speicherplatz des Klimarechners umfasst heute mehr als 20 und im Endausbau 50 Petabyte; das entspricht umgerechnet einer Datenmenge von ungefähr zehn Millionen Spielfilmen.

Auf der SC’15 wird traditionell die neueste TOP500-Liste der weltweit leistungsfähigsten Hochleistungsrechner vorgestellt, auf der die erste Ausbaustufe von Mistral auf Platz 64 gelistet wird.

Weitere allgemeine Informationen auf der offiziellen Webseite der SC15.

SC15-DKRZ-Stand

 

Artikelaktionen