Sie sind hier: Startseite / Kommunikation / Aktuelles / Archiv 2009

Archiv 2009

Offizielle Eröffnung des DKRZ-Gebäudes und Rechners

Offizielle Eröffnung des DKRZ-Gebäudes und Rechners

10.12.2009: 2009 ist für uns das Jahr der Erneuerungen: Im Frühjahr ging unser neues Hochleistungsrechnersystem, das mit 35 Millionen Euro vom BMBF finanziert wurde, in Betrieb. Gleichzeitig nahm die neue Geschäftsführung des DKRZ ihre Arbeit auf. Schließlich bezogen unsere Mitarbeiter im Oktober 2009 ihre Büros im neuen Gebäude, dessen Umbau von der Freien und Hansestadt Hamburg mit 26 Millionen Euro ermöglicht wurde.

Offizielle Eröffnung des DKRZ-Gebäudes und Rechners - Mehr…

3. Nacht des Wissens in Hamburg

3. Nacht des Wissens in Hamburg

07.11.2009: DKRZ und der KlimaCampus öffnen ihre Pforten für Nachtschwärmer.

3. Nacht des Wissens in Hamburg - Mehr…

Klimawoche 2009

Klimawoche 2009

19.09.2009: Auf dem gemeinsamen Stand von DKRZ und Max-Planck-Institut für Meteorologie (MPI-M) konnten Besucher Ergebnisse aus der Klimaforschung auf einer exklusiven virtuellen Weltkugel mit einem Durchmesser von fast einem Meter, erleben. Der Projektionsglobus zeigt auf Wunsch verschiedene Aspekte des menschgemachten Klimawandels.

Klimawoche 2009 - Mehr…

Das DKRZ auf der Internationalen Supercomputing Conference

Das DKRZ auf der Internationalen Supercomputing Conference

23.06.2009: Auf der Internationalen Supercomputing Conference (ISC’09), die vom 23.-26. Juni 2009 im CCH in Hamburg stattfand, stellte sich das DKRZ erstmals mit einem Messestand vor.

Das DKRZ auf der Internationalen Supercomputing Conference - Mehr…

Das Deutsche Klimarechenzentrum investiert zu seinem 20-jährigen Bestehen in neue Rechnerkapazitäten und in ein neues Gebäude

Das Deutsche Klimarechenzentrum investiert zu seinem 20-jährigen Bestehen in neue Rechnerkapazitäten und in ein neues Gebäude

April 2009: Vor zwanzig Jahren wurde in Hamburg das DKRZ gegründet. Sein Ziel ist es, die Klimadynamik mithilfe von Rechenmodellen quantitativ zu verfolgen. Zum Jubiläum bekam das Institut etwa 60 Millionen Euro, welche für ein neues Gebäude und einen neuen Superrechner verwendet werden und die hohe Qualität der deutschen Klimaforschung auch in Zukunft sicherstellen sollen.

Das Deutsche Klimarechenzentrum investiert zu seinem 20-jährigen Bestehen in neue Rechnerkapazitäten und in ein neues Gebäude - Mehr…

Artikelaktionen