The German Climate Computing Centre (DKRZ) is the central simulation and data processing facility for the German climate and Earth System modelling community and is one of the leading facilities in this area. DKRZ not only operates supercomputers in the highest performance class and one of the largest data and archive systems worldwide, we also participate in many national and international projects aiming to improve the software and infrastructure for climate modelling.

Currently, we are offering a position as

Leitung der Abteilung Systeme (w/m/d) (Vollzeit)

Hintergrund und Positionsbeschreibung:

Die Abteilung Systeme ist mit aktuell 12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für alle Aspekte des Computing-, Datenarchivierungs- und Netzwerksystems des DKRZ zuständig. Sie leistet neben der IT-Grundversorgung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen zentralen technischen Beitrag zum wissenschaftlichen Hochleistungsrechnen der Nutzerinnen und Nutzer im Bereich der Klimamodellierung und Erdsystemforschung unserer Gesellschafter und der nationalen Forschungscommunity. Hierzu betreibt das DKRZ aktuell ein energieeffizientes HPC-System mit insgesamt ca. 17 PFLOPS Rechenleistung und 130 PByte Plattenspeicher, sowie ein Bandarchiv mit mehreren hundert PByte Kapazität. Dazu kommen die Hochleistungsvernetzung, Firewallsysteme und zahlreiche interne IT-Umgebungen und Dienste.

Sie tragen die Verantwortung für den Betrieb der umfangreichen HW/SW-Infrastruktur des DKRZ und binden hierzu auch Herstellerfirmen ein. Das Aufgabenprofil umfasst somit die Leitung aller Planungen, Beschaffungen, Installationen, Konfigurationen und des Betriebs der Hard- und Software.

Sie tragen eine umfassende personelle Verantwortung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abteilung Systeme. Sie arbeiten mit dem Geschäftsführer und den Abteilungsleitern der anderen Abteilungen eng zusammen und sind auch Ansprechpartner für die Kunden des DKRZ im Zusammenhang mit der Bereitstellung individueller Hardware-/Softwareumgebungen.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung eines störungsfreien, konstanten IT-Betriebs
  • Planen, Beschaffen und Betreiben neuartiger, innovativer und komplexer Hardware- und Softwarekomponenten für das Hochleistungsrechnersystem
  • Projektleitung für IT-Projekte von der Idee bis zum sicheren Betrieb
  • Finanzplanung und Budgetverantwortung im Bereich Technik
  • IT-Einkauf und zugehöriges Vertragsmanagement sowie Steuerung der Dienstleister
  • Mitverantwortung für die Gebäudetechnik im Zusammenspiel mit der Universität Hamburg als Eigentümerin des Gebäudes

Fachliches Profil:

    • Erfolgreich abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung in Informatik, Computer Science oder vergleichbaren Studiengängen mit Schwerpunkten in Informationstechnologie oder wissenschaftlichem Rechnen oder gleichwertige Qualifikationen
    • Sehr gute Kenntnisse in der Konzeption, Entwicklung und dem Betrieb von IT-Strukturen und Diensten
    • Erfahrungen mit Hochleistungsinfrastrukturen zum Rechnen und Speichern
    • Nachweisbare Erfahrungen in der Leitung von Arbeitsgruppen und in der Führung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sind wünschenswert

    Persönliches Profil:

      • Ausgeprägte Fähigkeit  zu  konzeptionellem Denken  sowie  eine zielorientierte, verbindliche und strukturierte Arbeitsweise
      • Ausgeprägte Teamfähigkeit und Serviceorientierung, Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
      • Organisationstalent für die systematische Umsetzung von IT-Schwerpunkten
      • Begeisterungsfähigkeit für innovative Entwicklungen im IT-Umfeld
      • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

      Unser Angebot:

      Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle Arbeit mit hohem Gestaltungsspielraum und kurzen administrativen Wegen.

      Das DKRZ mitten in Hamburg bietet ein lebendiges Umfeld mit hoher Lebensqualität und einem breiten kulturellen Angebot zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dies unterstützen wir auch durch die konsequente Umsetzung von Homeoffice-Möglichkeiten sowie flexiblen Arbeitszeiten. Die Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen ist für uns selbstverständlich und wird in vollem Umfang übernommen.

      Das Gehalt basiert auf dem TVöD Bund. Die Beschäftigungsbedingungen richten sich nach denen des deutschen öffentlichen Dienstes einschließlich der Altersversorgung VBL.

      Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in deutscher Sprache bis 31. Oktober 2022 mit den folgenden Unterlagen:
      • Ein Anschreiben und ein ausführlicher Lebenslauf
      • Unterstützendes Material wie Kontakte zu beruflichen Referenzen

      Bitte senden Sie Ihre Bewerbung als einzelne pdf-Datei unter Angabe der Referenz DKRZ-14_2022 per E-Mail an YmV3ZXJidW5nZW5AZGtyei5ke

      Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Prof. Thomas Ludwig (bHVkd2lnQGRrcnouZGU=).  Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

               

      Deutsches Klimarechenzentrum GmbH
      Personalverwaltung
      Bundesstraße
      20146 Hamburg