Sie sind hier: Startseite / Dienste / Visualisierung / Visualisierungs- und Videolabor

Visualisierungs- und Videolabor

Lokal am DKRZ bestehen erweiterte Möglichkeiten zur 3D-Visualisierung von Beobachtungs- oder Simulationsdaten sowie zur Aufzeichnung mit professioneller Videotechnologie.

Über eine glasfaserbasierte Technologie können einzelne Knoten des Visualisierungs-Clusters mit einigen dafür speziell eingerichteten Displays am DKRZ verbunden und wie lokale Rechner genutzt werden. Vorteil dieser lokalen Nutzung: eine gegenüber der netzwerkbasierten Visualisierung erhöhte Performance (erhöhte Bildraten) und die Möglichkeit der interaktiven stereoskopischen 3D-Visualisierung.

Zu den stereoskopischen 3D-Anzeigemöglichkeiten gehören:

  • zwei autostereoskopische 22" Displays mit 1600x1200 Bildpunkten (vertically interlaced) von SeeReal
  • ein aktiv-stereo-fähiger TV-Monitor mit 1920x1080 bei 46 Zoll bzw. 116 cm Bilddiagonale (Samsung 46C750)
  • die passiv-stereoskopische VR-Powerwall im Seminarraum mit einer Auflösung von 2560x1440 bei einer Bildgröße von 290 x 163 cm

Unser Videoschnittplatz auf Basis eines Avid Nitris DX Systems erlaubt die Aufzeichnung, Bearbeitung und Ausgabe von Animationen und anderem Material in professioneller Qualität (XDCAM HD, BetacamSP, BluRay, DVD).

VR Powerwall 300
Videoschnittplatz im DKRZ Video- und Visualisierungslabor
VR-Powerwall Videoschnittplatz

Artikelaktionen