Sie sind hier: Startseite / Über uns / Mediathek / Galerie / Visualisierungen / Land / Ausbreitung von Ackerland

Ausbreitung von Ackerland

Landnutzungsänderungen beeinflussen die Verteilung von Kohlenstoff im Erdsystem und tragen damit zum Klimawandel bei.

Ausbreitung von Ackerland 800 - 2100

Der Film zeigt die Ausdehnung von Ackerland vom Jahr 800 n.Chr. bis 2100. Dargestellt ist der Anteil einer Gitterzelle, der mit Ackerland bedeckt ist. Die Daten wurden am Max-Planck-Institut für Meteorologie rekonstruiert, wobei Informationen zu landwirtschaftlichen Flächen der letzten drei Jahrhunderte mit Bevölkerungsdaten des letzten Jahrtausends kombiniert wurden (Quelle: Pongratz, J., C. Reick, T. Raddatz, and M. Claussen (2008), A reconstruction of global agricultural areas and land cover for the last millennium, Global Biogeochem. Cycles, 22, GB3018, doi:10.1029/2007GB003153). Die Abschätzungen für die Zukunft folgen einem Szenario zur ökonomischen Entwicklung ("A1B Szenario", IPCC Special Report "Emission Scenarios", 2000).

 

Ausbreitung von Ackerland 1860 - 2100

Dieser Film zeigt ebenfalls die Ausbreitung von Ackerland, allerdings verlangsamt und nur für den Zeitraum 1860 - 2100. Wieder wird der rekonstruierte Flächenanteil des Ackerlands für die letzten 150 Jahre und für die nächsten 100 Jahre auf Basis einer Abschätzung, die dem IPCC-A1B-Szenario folgt, gezeigt. Dargestellt ist der Anteil einer Gitterzelle, der mit Ackerland bedeckt ist. Die Daten wurden am Max-Planck-Institut für Meteorologie rekonstruiert, wobei Informationen zu landwirtschaftlichen Flächen mit Bevölkerungsdaten kombiniert wurden (Quelle: Pongratz, J., C. Reick, T. Raddatz, and M. Claussen (2008), A reconstruction of global agricultural areas and land cover for the last millennium, Global Biogeochem. Cycles, 22, GB3018, doi:10.1029/2007GB003153).

Artikelaktionen