Sie sind hier: Startseite / Klimaforschung / Konsortialrechnungen / CMIP5 (IPCC AR5)
Rechnungen im Rahmen des internationalen Klimamodell-Vergleichsprojektes CMIP5 und für den fünften Klimasachstandsbericht der Vereinten Nationen (IPCC AR5)

Seit Beginn 2010 wurden auf den Systemen des DKRZ umfangreiche Szenarienrechnungen für den deutschen Beitrag zum fünften IPCC Bericht (IPCC AR5) durchgeführt, der im Oktober 2014 fertig gestellt werden soll. Zur Unterstützung des IPCC hat die internationale Klimaforschungsgemeinde ein Vergleichsprojekt für koordinierte Experimente mit Klima- und Erdsystemmodellen organisiert, das sogenannte „Coupled Modelling Intercomparison Project 5“ CMIP5, um damit aktuelle Fragen bzgl. der Mechanismen und der Charakteristik der Klimaänderung zu erforschen. In CMIP5 wurden Experimente zu verschiedenen Themen ausgearbeitet:

  • Basisexperimente: z.B. für den historischen Zeitraum von 1850 bis 2005.
  • Projektionen bis 2100 und 2300 für unterschiedliche Szenarien
  • Dekadische Klimavorhersagen
  • Rolle des Kohlenstoffkreislaufs für Klimaänderungen
  • Die fernere Vergangenheit, z.B. die Jahre 850 bis 1850 oder das letzte glaziale Maximum

Die standardisierten Experimente zu diesen Themen wurden weltweit von ca. 20 Klimamodellierungsgruppen mit ihren jeweiligen neuesten Klima- bzw. Erdsystemmodellen durchgeführt.

Das Modell - MPI-ESM Für die von DKRZ und MPI-M durchgeführten Rechnungen wird das am MPI-M entwickelte gekoppelte Erdsystem-Modell MPI-ESM eingesetzt. Gegenüber der vorherigen Modellgeneration zeichnet es sich durch Erweiterungen aus, die die Simulation des Kohlenstoffkreislaufs gestatten: Landbiosphäre und marine Biogeochemie.

Mehr darüber ...


Die Szenarien - RCPs Ein gegenüber den Rechnungen für IPCC AR4 neuer detaillierterer Satz Szenarien wurde definiert, um der gestiegenen Komplexität der Modelle Rechnung zu tragen und um mit Klimaprojektionen die Auswirkungen unterschiedlicher politischer Maßnahmen untersuchen zu können.

Mehr darüber ...


Ergebnisse Der Startschuss für die Auswertungen der Rechnungen durch die Community ist mit der Vorstellung erster Ergebnisse im Rahmen eines Workshops am 23./24. Februar 2012 erfolgt. Hier finden Sie diverse Visualisierungen von Ergebnissen der RCP-Szenarienrechnungen.

Mehr darüber ...


Datenzugriff Auf die Simulationsdaten selbst kann über verschiedene Zugangswege zugegriffen werden. Weiterhin finden Sie hier detaillierte Informationen zu den CMIP5-Aktivitäten von DKRZ und MPI-M (Experimente, Variablen und Workshops).

Mehr darüber ...

Artikelaktionen

abgelegt unter: ,