Sie sind hier: Startseite / Klimaforschung / Konsortialrechnungen / ESCIMo

ESCiMo

Earth System Chemistry Integrated Modelling (ESCiMo)


Troposphärisches Ozon                                                            Totales Ozon     

Motivation

Im Konsortialprojekt ESCiMo werden Simulationen mit dem gekoppelten Chemie - Klima - Modell ECHAM/MESSy Atmospheric Chemistry (EMAC) durchgeführt. Die Experimente stehen einerseits im Zusammenhang mit Aufgaben der nationalen DFG Forschergruppe SHARP (Stratospheric Change and its Role for Climate Prediction) und andererseits mit Aufgaben der international IGAC/SPARC Chemistry-Climate Modelling Initiative (CCMI, see http://www.pa.op.dlr.de/CCMI/).

Konkret sollen Fragestellungen zum

  • Klimawandel,
  • Ozon - Abbau, 
  • sowie zur Luftqualität

im Mittelpunkt der Untersuchungen stehen, die sowohl von wissenschaftlicher, wie gesellschaftlicher und politischer Relevanz sind.

 

Weiterführende Informationen:  ESCiMo

Artikelaktionen

abgelegt unter: ,